Pernambuco als Vorbild brasilianischer Erinnerungsarbeit gewürdigt

Die brasilianische Amnestiekommission wird gemeinsam mit der Internationalen Gedenkstättenkoalition (englisch; International Coalition of Sites of Conscience) ein Handbuch herausbringen, dass die verschiedenen staatlichen Institutionen und Projekte der Erinnerungsarbeit in den Bundesstaaten São Paulo und Pernambuco vorstellt. Dies verkündete die Kommission im Oktober 2014. Zu den Institutionen in Pernambuco gehören unter anderem die die regionale Wahrheitskommission Dom Hélder Câmara, die Gedenkstätte „Tortura Nunca Mais“ und die „clínica do Testemunho“, eine Klinik, die den Opfern der Diktatur und deren Hinterbliebenen psychologische Betreuung anbietet. Beide Bundesstaaten werden mit der internationalen Publikation, deren Veröffentlichung für Mai 2015 geplant ist, als Vorbilder der Erinnerungsarbeit gewürdigt.

Kommentar verfassen / Deixe um comentário

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s